mein la dolce VITA

begann 1959 in Dresden in einer Theaterfamilie. Nach dem Abitur studierte ich an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch". Dafür bekam ich ein Diplom. Anschließend ging ich zum Zirkus und 1984 in den "Westen".

1985 gründete ich das mehrmals preisgekrönte Clowntheater "August & September", das ich zehn Jahre später verließ. Seit dem bin ich mit meinen Solo unterwegs.
Von 2003 bis 2011 unterrichtete ich regelmäßig "Kreatives Schreiben" .
Neben Gastrollen in anderen Theaterprojekten arbeitete ich als Regisseurin( u.a. Theater Tom Teuer) und gebe Workshops.

 

rebekka kattrin kupke

 

kom​ikerin